Mittelstandsverein

Schöneiche bei Berlin

Events

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Newsletter:

Herzlich WillkommenSchöneiche-Logo

auf der Internetpräsenz des Mittelstandsvereins Schöneiche bei Berlin.

Mitglieder des Vereins können sich im Mitgliederbereich registrieren und können so die Internetseite noch vielfältiger nutzen!

Eintragung im Vereinsregister

Der Mittelstandsverein ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Fürstenwalde eingetragen: AZ 25 VR 293 Mittelstandsverein Schöneiche bei Berlin

Mitglied werden

Hier finden Sie die Beitrittserklärung zum Mittelstandsverein.


Unternehmerfrühstück März 2015

Termin: 03.03.2015, 7:30 – ca. 9:00 Uhr

Ort: Union Filmtheater, Bölschestraße 69, 12587 Berlin

Thema: Dr. Gregor Gysi spricht über aktuelle politische Themen

Referent: Dr. Gregor Gysi, MdB

Preis: Eintritt incl. Frühstücksbuffet 8,- €

Das Frühstück für Selbstständige, Freischaffende, Künstler, Politiker, Journalisten, Vereine und Organisationen.

Weitere Infos unter: www.unternehmerclub-berlin.de

Unternehmerclub Berlin Südost e.V .

Mit besten Grüßen

Peer Schmidt

Unternehmerclub-Berlin Süd Ost e.V.

Werbung und Mitgliederbetreuung

Unternehmerfrühstück Februar 2015

Unternehmerfrühstück

Termin: 03.02.2015, 7:30 – ca. 9:00 Uhr

Ort: Union Filmtheater, Bölschestraße 69, 12587 Berlin

Thema: „Design im Unternehmen“

· Warum braucht ein Unternehmen Design?

· Welche Wirkung hat ein gutes/schlechtes Corporate Design (Logo, über Briefpapier bis Webseite)?

· Wie man mit kleinen Änderungen großes Erreichen kann

· Kostenloser Werbemittel- und Webseiten-Check für Clubmitglieder

Referentin: Sibylle Sterzer, gotoki Kommunikation und Design

Preis: Eintritt incl. Frühstücksbuffet 8,- €

Das Frühstück für Selbstständige, Freischaffende, Künstler, Politiker, Journalisten, Vereine und Organisationen.

Weitere Infos unter: www.unternehmerclub-berlin.de

Mit besten Grüßen,

Peer Schmidt

Unternehmerclub-Berlin Süd Ost e.V.

Werbung und Mitgliederbetreuung

„10. Weihnachtlicher Markt 2014“, Samstag 29.11.2014, von 13:00 – 23:30, in Rahnsdorf“

„10. Weihnachtlicher Markt 2014“, Samstag 29.11.2014, von 13:00 – 23:30, in Rahnsdorf“

Am 29.11.2014, dem Samstag des ersten Adventswochenendes lockt wieder der inzwischen 10. traditionelle weihnachtliche Markt zahlreiche Gäste nach Rahnsdorf.

Organisiert vom Unternehmerclub Berlin Südost e.V. und Unterstützung vom Verein Bürger für Rahnsdorf e.V. wird ein buntes Bühnenprogramm geboten.

Viele Darsteller aus Rahnsdorf und Umgebung begeistern mit ihren Künsten.

Weiterlesen

Neuer Veranstaltungsort für das Unternehmerfrühstück des Unternehmerclubs-Berlin Südost e.V.

Neuer Veranstaltungsort für das Unternehmerfrühstück des Unternehmerclubs-Berlin Südost e.V.
Jeden ersten Dienstag im Monat von 7.30 – ca. 9.00 Uhr

Ort: Kino Union, Bölschestraße 69, 12587 Berlin

Preis: Eintritt incl. Frühstücksbuffet 8,-€

Schauen Sie doch mal vorbei!

Neue Geschäftskontakte und aktuelle Businessinformationen im Kreis von Gleichgesinnten.

Erweitern Sie Ihr eigenes Netzwerk, durch moderierte Vorstellung der Anwesenden in entspannter Atmosphäre.

Es erwarten Sie interessante Vorträge bei einem leckerem Frühstück im Kino Union!

Weiterlesen

Der Mindestlohn kommt

Der Mindestlohn kommt – Nichts tun wird teuer! Veranstaltungshinweis der IHK Ostbrandenburg 04.12.2014
Sehr geehrte Damen und Herren,

das Mindestlohngesetz ist beschlossen und ab dem 01.01.2015 gilt in Deutschland ein einheitlicher Mindestlohn von 8,50 Euro brutto. Welche praktischen Verpflichtungen ergeben sich daraus für die Unternehmen in der Praxis?
Bedeutung erlangt das Mindestlohngesetz nicht nur für Arbeitnehmer im Niedriglohnsektor. Denn jede Arbeitsvergütung enthält in ihrem Kern einen Mindestlohnanteil. Grundsätzlich gelten daher sämtliche Regelungsmechanismen des Gesetzes für jeden Arbeitnehmer, egal wie viel er verdient.

Durch die komplexen gesetzlichen Regelungen entstehen vor allem bei Arbeitgebern eine Vielzahl von Fragen und ein enormer Beratungsbedarf. Viele Aspekte sind vor dem 01.01.2015 zu beachten: Bestehende Vergütungsregelungen müssen auf Ihre Wirksamkeit geprüft werden, Dokumentations- und Meldepflichten sind anzupassen, Haftungsregelungen sind gegenüber Auftragnehmern zu erneuern, Arbeitszeit- und Überstundenkonten sowie geringfügige Beschäftigungsverhältnisse müssen evaluiert werden.

Viele Unternehmer sind noch nicht ausreichend informiert, daher laden wir zur kostenfreien Informationsveranstaltung ein.

Weiterlesen